4. Staffel, Facebook, Liebe & Hip-Hop atlanta, karlie redd, Yung Joc

Default @ November 4, 2015

Wurde "Love & Hip Hop Atlanta 'Star Karlie Redd ANGEGRIFFEN in einem Nachtclub?

Advertisement



Wurde "Love & Hip Hop Atlanta 'Star Karlie Redd ANGEGRIFFEN in einem Nachtclub?



(Foto: Facebook / Love & Hip Hop Atlanta) Neue Gerüchte: "Love & Hip Hop Atlanta" Star Karlie Redd angeblich wird von einer Gruppe von Mädchen in einem Nachtclub Erscheinung angegriffen.



"Love & Hip Hop Atlanta" Staffel noch zu debütieren und schon die Gerüchte sind in links und rechts zu Karlie Redd und alle ihre Drama fliegen.

Die LHHATL Alaun ist kein Fremder in Mädchen kämpft und Argumente zu der männlichen Gesellschaft hält sie. Erst in der vergangenen Saison Karlie wurde fast in einer physischen Auseinandersetzung mit ihrem Ex Yung Joc und sein Assistent, die tatsächlich war seine Freundin ohne Wissen Karlie gefangen.

So ist es nicht überraschend zu hören, dass Karlie wurde vor kurzem in einem anderen körperliche Auseinandersetzung mit einer Bande von Mädchen gefangen, außer dieser Zeit ihren Kampf darf nicht zu ihren Gunsten gearbeitet haben.

Nach MediaTakeOut, Karlie wurde vor kurzem von einer Gruppe von Mädchen bei einem Auftritt in einem Nachtclub Virginia angegriffen. Verrückt genug, nach dem der Kampf tauchte off einige der Angreifer hat, ihre Facebook, auf dem Kampf austeilen und behauptete, dass Karlie wurde von einem der Mädchen schleppte.

Es ist immer noch unklar, warum die Damen sprangen die LHHATL Sterne, aber anscheinend gab es Videoaufnahmen von dem Kampf, der einige der Angreifer angeblich planen, nach TMZ verkaufen.

Wir können nicht umhin, sich zu fragen, warum auf der Erde würden Karlie während eines Club Erscheinung angegriffen werden, aber es scheint, dass ihre Liste der Feinde geht tiefer als die von ihr LHHATL umgewandelt Mates.

Kein Wort auf, wenn LHHATL Kameras liefen, als der Kampf stattgefunden hat.

Weitere von Karlie und ihr Drama lesen Sie tune in der "Love & Hip Hop Atlanta" Staffel-Premiere am Montag, den 20. April um 08.00 Uhr auf VH1.