Einkaufen, das Business, Groupon, Gilt, Flash-Websites verkaufen

Default @ May 14, 2012

Warum Groupon ist in Schwierigkeiten und Flash Sale Seiten sind nicht überall

Advertisement


Warum Groupon ist in Schwierigkeiten und Flash Sale Seiten sind nicht überall


Sie besser beginnen Nutzung dieser Groupons Sie abgeholt (oder auch zu beginnen Kauf mehr), weil das Unternehmen in Schwierigkeiten. Wie von gestern, die Aktien des Unternehmens verringerte sich von 54,9% seit November, das, wenn es an die Börse, nach WWD ist. Während es scheint, wie alle, die ich immer zu krähen über die erstaunliche Groupon Angebot bekamen sie zu sprechen, stellt sich heraus, dass das Modell nicht so toll für den Einzelhandel. Und in der langfristigen, Flash-Vertriebsstandorte - auch konfrontiert Probleme haben - wird eine bessere Langlebigkeit in die Langstrecke wegen ihrer Vorteile für beide Händler und Käufer haben.

Hier sind die Fragen auf den Punkt:

• Sie werden nicht sehen eine Menge von Modehandel - vor allem kleinen Boutiquen - auf Groupon, weil sie einen Gewinn aus nicht zu machen. Groupon nimmt eine satte 50% des Verkaufspreises, die in der Regel mit einem Abschlag sowieso angeboten. Gap und Old Navy angeblich tun gut auf dem Gelände, aber das war es. Dies erklärt, warum Sie sehen meist Dienstleistungen und Erfahrungen auf Groupon angeboten, im Gegensatz zu den Dingen.

• Kundeninformationen nicht in die Läden und Kaufleute von Groupon gegeben - anders als auf Gilts, wo Sie Kontaktdaten zur Verfügung stellen - so Ladenbesitzer kann nicht Anschluss mit den Kunden, um zu versuchen, sie zu regelmäßigen Käufern zu machen, im Gegensatz zu Ein- Zeit Schnäppchenjäger. Gut für die Kunden vielleicht, weil die lästigen E-Mails braucht? Aber es schreckt jeden Einzelhändler, vor allem da diese ursprüngliche Groupons sind nicht sehr vorteilhaft für sie an erster Stelle.

• Es gibt eine Menge von Groupon Konkurrenz da draußen. Flash-Verkauf Standorten hatte das gleiche Problem, aber diejenigen mit den besten Geschäftsmodelle zu überleben, und die Konsens scheint zu sein, dass die Flash-Verkäufe sind eher durchzuhalten, als "lokale" Umsatz-Sites wie Groupon.

• Laut MSNBC können die Erstattungsbeträge werden auch weh Groupon. Das Unternehmen ist "gesichert" bei der Verarbeitung von Erstattungsanträge, und hatte es bereits ein "muss seine Schadenreserven auf Erstattung zu erhöhen."

Flash-Verkauf Seiten sind nicht ideal für kleine Läden auch nicht, aber zumindest haben sie Vorteile für die Teilnehmer (Marken und Hersteller) und den Verbrauchern bieten. Marken können Elemente direkt auf Flash-Vertriebsstandorte gesetzt, und während der Käufer kann sie bei tiefen Rabatte gegenüber dem Kauf im Einzelhandel zu erhalten, sind die Marken noch in der Lage, einen anständigen Gewinn zu machen, da Einzelhandelsmarke bis so hoch ist. Die lokalen Einzelhandelsbewegung inspiriert eine Menge von Start-ups, aber es sieht so zumindest für jetzt, nationale Flash-Verkauf Seiten sind eine bessere Wette.

Haben Sie Groupon benutzen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen.