Steven Moffat, Sherlock, Sherlock Saison 4, Mark Gatiss

Default @ January 10, 2012

'Sherlock' News und Spoiler: Ist der 'Red-Headed League' Coming To-Serie?

Advertisement



'Sherlock' News und Spoiler: Ist der 'Red-Headed League' Coming To-Serie?



(Foto: BBC)



Ist "Sherlock" im Begriff, von einer Liga von Ingwer fallen werden? Während seiner letzten Reddit AMA zeigte Showrunner Mark Gatiss er stirbt an Sir Arthur Conan Doyles Kurzgeschichte "Die Abenteuer des Red-Headed League" anzupassen.

"Ich würde gerne 'The Red-Headed League' für 'Sherlock' zu tun!" sagte Gatiss. "Eines Tages ..."

In der Geschichte, ein Mann mit feuerroten Haaren besucht Sherlock und Watson zu versuchen, herauszufinden, was mit dem so genannten "Red-Headed League" er war aufgefordert worden, zu verbinden. Trotz des Titels nicht viele Rothaarige tatsächlich in der Geschichte gesehen. (Sorry, Ingwer-Fans!)

Die Geschichte hat für TV mehrmals zwischen den 1950er und 80er Jahren, und einmal für Radio in den 70er Jahren angepasst.

LESEN SIE MEHR: "Verheerende" Plan nach oben 'Sherlock' Staffel 3 der mit dunkleren Storylines "Reduced Guss Tears '

Auch wenn es klingt wie "The Red-Headed League" nicht auf "Sherlock" in absehbarer Zeit kommen wird, wir wissen, ein wenig über die kommende Staffel 4.

"Wir haben einen Plan zum Seitenanfang [Season 3]", sagte Steven Moffat im August. "Und ich denke, dass unser Plan ist verheerend. Wir haben praktisch reduziert unsere Guss zu Tränen erzählte ihnen den Plan ... wir sind wahrscheinlich mehr aufgeregt, dass wir je über Sherlock gewesen."

Gatiss sagte auch zu der Zeit: "Wir werden versuchen, sie irgendwo treffen wir noch nie zuvor gewesen. - Und ich weiß nicht Weltall bedeuten Es wird eine Herausforderung Ort zu gehen, werden wir immer mit einer Wiedereinführung starten. dass baut auf ein dunkler Höhepunkt -. Wir können nur werden dunkler gehen [von Anfang] Wir haben eine sehr, sehr gute Reihe von Ideen ".