Nachrichten, Zeitschriften, Anna Wintour, vogue, Vogue China, Angelica Cheung, Sylvana Ward Durrett

Default @ July 19, 2012

Mehr über Annas chinesische Abenteuer, mit Bild!

Advertisement


Mehr über Annas chinesische Abenteuer, mit Bild!


Gestern berichteten wir über Anna Wintour geheimnisvolle Reise nach China. Nun, dank, um, Shanghaiist wissen wir ein wenig mehr. Zunächst einmal hat Anna nicht im Alleingang, sie ist dort mit Director of Special Events Sylvana Ward Durrett amerikanischen Vogue 's. Durch eine Art chinesische Version Tumblr / Twitter und Google Translator, haben wir festgestellt Anna ist da, um zu einer Art Forum an der Central Academy of Fine Arts Museum der Schönen Künste in Beijing zu sprechen, wo die Menschen in der Lage zu fragen, ihre Fragen. Die Veranstaltung findet bereits heute statt.

Anna und Sylvana bezahlt auch einen Besuch in Vogue China Büros, um mit ihren Chefredakteur Angelica Cheung, der wie ein kantiger, mehr asymmetrische Version von Anna sieht erfüllen.

Es ist auch interessant festzustellen, dass die amerikanische Vogue 's neueste Ausgabe verfügt über eine Zwei-Seiten mit asiatischen Modellen, die nach der Sub-Headline, sind "die Neudefinition traditionellen Konzepte der Schönheit." Dies würde bedeuten, dass Anna hat ein Interesse an der Erhöhung der Sichtbarkeit der Asiaten in Vogue, von denen es nur sehr wenig in der Vergangenheit entwickelt. Diese Geste könnte als umarmt eine Trend / einen Weg, um Zeitschriften zu verkaufen sehen. Obwohl, diese Reise wird es scheinen, wie sie vielleicht der Einnahme dieses Push ernst.

Oder vielleicht wollte gerade einen neuen Tee-Set. Klicken Sie sich durch Bilder von Vogue China-Mitarbeiter freundlich präsentieren ihre amerikanische Besucher mit Geschenken und ihnen zu zeigen, um das Büro.