Fragen und Antworten

Default @ December 14, 2012

Kunst auf Film: Josh Radnor und Todd DiCiurcio Diskussion Happythankyoumoreplease

Advertisement

Kunst auf Film: Josh Radnor und Todd DiCiurcio Diskussion Happythankyoumoreplease


Linke, Zeichnung A Todd DiCiurcio in Happythankyoumoreplease verwendet. Richtig, DiCiurcio und Radnor bei der Premiere. Skizze und Foto mit freundlicher Genehmigung von METDC Studio und Nick Jagd / Patrick McMullan auf. ** How I Met Regiedebüt Ihre Mutter Schauspieler Josh Radnor ist, Happythankyoumoreplease, ab heute, ist eine liebenswerte kleine Indie-ROM- com über ein charmantes-wenn egozentrisch-angehende Romancier, das Kabarett-Gesang Barkeeper er fällt, und die unnatürlich begabte sechs-jährige Künstler nimmt er impulsiv in. Künstler Todd DiCiurcio, gelegentlich Beitrag zu diesem Blog, erstellt die Kunstwerke für den Film-Rolle so wichtig, dass er verdiente sich eine Schließkredit neben Radnor, Malin Akerman, Kate Mara, Zoe Kazan, und Pablo Schreiber. DiCiurcio und Radnor plauderten über den Film in dieser Woche für eine kleine Goldmänner aus. (Um sich über des Films New York Cinema Society fête finden Sie hier.) Todd DiCiurcio: Sie und ich an der Freien Kunst Auktion in New York vor fast zwei Jahren trafen Josh Radnor:. Ja, ich war sehr speziell auf der Suche nach einem Künstler die diese Zeichnungen, die wie ein frühreifes sechs-jährige hatte sie gemacht sah schaffen könnte. Sie haben ein Gemälde in dieser Show war ein Porträt, das wie ein kleines Kind sah ein Gesicht auf sie gezogen.

Ich erinnere mich an die Arbeit-es betitelt wurde, "Sample Sale Kann nicht verpassen." Es war ein Bild von einer älteren Frau in einem Leoparden-Pelzmantel mit einem Hut, Stock und Augenklappe, mit Blut tropfte ihr Gesicht, stehend in vor einer Limousine wartet, in einen Proben Verkauf in New York City zu bekommen.

Richtig! Ich sagte zu ihr: "Glauben Sie, dass Sie wie ein Supertalent Basquiat-esque sechsjährigen ziehen konnte?"

Ich war nicht sicher, was Sie dazu rechts und dann sagte aber ja sowieso.

Dann schickte ich das Skript.

Und ich fühlte mich sofort, was Rasheen [von Michael Alghieri gespielt] möglicherweise wurden Zeichnung.

Sie entschied, dass er zieht, was er sieht. Es war etwas groß über das Treffen des Schauspielers und die von Ihnen erstellten, es gab einem das Gefühl, dass es sich, wie dieses Kind wurde die Verarbeitung der Welt visuell Kunst. Rasheen hat so wachsamen Augen. Sie können sehen, die er herunterlädt sie alle.

Und es gab keine populäre Kultur-Zusatzstoffe.

Es ist mir wichtig, dass dieser Film ein frisches Aussehen in 20 Jahren, ich wollte nicht, es mit etwas zu datieren. Keine Twitter oder Facebook Referenzen. Ich sagte auch der Kameramann, die ich nicht wollte, zu McDonalds oder Starbucks zu sehen. Ich wollte, dass es wie lokale New York fühlen, und die Kunst ist auf das gerichtet.

Nur Beobachtungen.

Ich kann sehen, warum Sie den Film angezogen werden, da diese großen Stücke, die Sie der Banden-den Schwarz-Weißen zu tun? Sie ziehen schnell, nicht wirklich auf der Suche nach unten. Und in diesem statischen Form, erstellen Sie ein Gefühl von Bewegung, Energie und sind schall kann man fast hören die Musik aus diesen Leinwände kommen.

Ich habe gerade gerichtet ein Musikvideo für die Band EXITMUSIC, mit dem Filmemacher Taylor Steele. Die Erfahrung war fantastisch, aber die Realität einer sehr kurzen Aufnahmefenster belichtet sich schnell.

Ich finde, als Künstler, die Grenzen sind so eine Art erstaunlich, weil man einfallsreich zu erhalten, müssen Sie die kreative Arbeit. Ich erinnere mich an eine Theaterstücke der Klasse in der Schule und es war das wirklich interessante Übung der Lehrer hatte uns tun. Sie sagte zu drei Szenen zu schreiben. Und in jeder Szene wird ein Objekt fallengelassen, aber es hat die gleiche Objekt. Das waren die Parameter. Und richtig, wenn ich das hörte, dachte ich nur: einen menschlichen Kopf.

Morbid.

Also schrieb ich diese Szene zu dieser Verbrecher mit einem Kopf in einem Sack (ich war 20 und dann eine viel dunklere Zeichen), aber mein Punkt ist, dass nur imposante diese Beschränkungen erlaubt meine Phantasie an einen Ort es nicht anders gegangen gehen könnte.

Nun, das ist ein Zeichen Ich möchte zu ziehen!