Default @ June 6, 2015

Jessica Alba Spills die Details zu ihrem Honest Company Kerzen

Advertisement

Jessica Alba Spills die Details zu ihrem Honest Company Kerzen

FOTO: Justin Coit für Domaine

Als wir hörten, dass populäre aromatischen Soja-Kerzen Die Ehrlich Gesellschaft hatte vor kurzem neu formuliert und verbessert werden, waren wir gespannt, wie sie kamen, um in den ersten Platz. Wissen, dass die Marke widmet sich umweltfreundlich und ungiftig, Baby, Bad, Körperpflege und Reinigungsmittel, und dass viele Düfte sind in der Tat giftig, fragten wir uns: Was macht ihre Kerzen so sauber und sicher? Wie wurden die Aromen (Gardenie Jasmin, Lavendel Vanille und Orangen Zypressen) hergestellt? Wir sprachen mit dem Firmengründer, Schauspielerin und Unternehmerin Jessica Alba, die low-down auf dem beliebten Produkt.

DOMAINE: Lassen Sie uns am Anfang beginnen. Was ist die Hintergrundgeschichte hinter den Soja-Kerzen?

Jessica Alba: Ich liebe die wohltuende Wärme und Licht der Kerzen. Ich wollte schon immer mein eigenes zu machen, aber die meisten Kerzen sind so giftig. Unsere Kerzen sind sauber und sicher, aber sie fühlen sich auch luxuriös und haben eine so herrliche Duft. Ich war wirklich auf der Duft konzentriert, weil ich ein Duft-Junkie, der ironisch ist, da die meisten Düfte sind giftig. Der gesamte Prozess machte mich zu einem ätherischen Öl Hexe - ich machte Tränke aller meiner Küche!

D: Beyond Soja-Wachs, welche Arten von Zutaten verwendet werden, um die Kerzen zu machen?

JA: Wir verwenden veganen Zutaten aus natürlichen ätherischen Ölen, um unverfälschte Pflanzenessenzen. Unsere saubere Verbrennung Soja-Wachs ist GVO-frei, US gewachsen und Hand gegossen in kleinen Chargen. Es ist mit einem rohen, 100% Baumwolldocht fertig - wir sind bewusst jeden Schritt des Weges.

D: Was haben Sie in Bezug auf die Gestaltung der Zuhaltungen erreichen?

JA: Wir wollten einen bleifreien Schiff, das einfach und klassisch genug ist, um in jedem Raum oder jemand für Ihr Zuhause war. Sie sind aus recyceltem Glas hergestellt und Sie können sie wieder verwenden, sobald die Kerze fertig. (Sie zufällig genau die richtige Größe für ein Glas Wein, übrigens.)

D: Wie haben Sie sich auf die drei Düfte entscheiden?

JA: Wir wollten eine Reihe von Düften, die nicht polarisierenden frisch waren und fühlte sich vertraut noch. Ein Duft gibt ein Gefühl der Bodenständigkeit - es ist denkwürdig genug, um Nostalgie zu inspirieren, aber nicht überfordern. Dies sind Düfte, die subtil genug, um für fast jede zu Hause aus arbeiten können. Sie sind nicht aufdringlich, so dass Sie mehr als eine Kerze im Raum zu verbrennen und nicht fühlen erstickt!

D: Was ist Ihr Lieblingsduft aus der Sammlung?

JA: Ich finde mich in Richtung eines Duft lehnen oder eine andere, je nach Saison, aber ich liebe sie alle!

D: wo in Ihrem Haus empfehlen Sie setzen die Kerzen?

JA: Küche, Eingangsbereich, Schlafzimmer und Gästetoilette.

Haben Sie Soja-Kerzen zu Hause? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten.