Gesellschaft, Besondere, Die eine Prozent

Default @ June 27, 2012

Hollywood war nicht immer langweilig

Advertisement

Hollywood war nicht immer langweilig


Errol Flynn 1936 Credit: Condé Nast Archiv.

Watching the Academy Awards Sendung am Sonntagabend, hatte ich das Gefühl gelangweilt, als ich Anfang Februar, als die offizielle Liste der Nominierten bekannt gegeben hatte. Die Spekulationen über potenzielle Oscar-Preisträger schien so drückend banal, dass es fast inspirierte mich dazu, ganz aufgeben meine natürliche Faszination für Hollywood. Drehen aus dem TV auf dem Bücherregal für etwas unterhaltsamer, fand ich mich wieder den Griff nach der Autobiographie eines altehrwürdigen Film Legende, dem berüchtigten Errol Flynn.

Flynn selbst nie geschafft, einen Oscar zu gewinnen, aber viele der Filme, die er erschien in taten. Heute ist er wahrscheinlich am besten für seine ausgefallene Abenteuer und eklatante Skandale bekannt. Kein Zweifel, verdient er sein Erbe besudelt. Er war ein selbstsüchtiger Rake, die vorwurfsvoll benommen, wenn er dachte, dass er bekommen konnte weg mit ihm, und manchmal sogar, wenn er wusste, dass er es nicht konnte. Aber aus den Erzählungen er in seiner Autobiographie erzählt, er nicht überhaupt scheinen langweilig gewesen sein. Das ist ein Vorteil, den er gegenüber zeitgenössischen Hollywood-Stars und den aufgeblasenen Hysterie um die Oscars hält.

Hier sind ein paar Highlights aus Flynns Greif Memoiren, die ich las die andere Nacht: Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, junge Flynn fand sich auf Abenteuer in Neuguinea, Scheuer das Land für die schnellste Route zu einem Vermögen. Bergbau Gold mit ein paar anderen robusten Seelen für eine Zeit ausgereicht. Doch schon bald eine einfachere und noch lukrativer Zeitvertreib erschienen: Schießen exotische Vögel für ihre seltenen Federn. Die Jagd ging so gut, dass Flynn und seine Kohorten landete jagen ihre Beute in die niederländische Kolonialgebiet. Als Australier war Flynn gegen das Gesetz mit diesem Manöver, und er wusste, dass die niederländischen Behörden würde schnell sein, die in den Busch Tracking ihm die Festnahme vorzunehmen. So befahl er seiner Mannschaft der lokalen Stammes Männer hastig zusammen peitschen ein improvisiertes Floß die es ermöglicht, sie alle in einem turbulenten Fluss verlassen und zum australischen Land. Im Falle machte jedoch das Floß sie nur einen Teil des Weges. Der Preis Ladung war verloren und einer der Männer wurde unter gezogen und von einem Krokodil lebendig gegessen. Flynn entkam nur knapp dem Tod selbst. Er musste seine Beine aus dem Rachen eines anderen Schwimmen Tier, bevor es sicher an Land hebeln kostenlos.

Wenn es etwas Errol Flynn genossen mehr als eine Begegnung mit der Gefahr, es war Herzklopfen Romantik. Während er als Tabakbetriebsleiter, wieder in Neuguinea, ging er in ein Dorf an einem Tag und kam Angesicht zu Angesicht mit einem beeindruckenden jungen Mädchens Gesicht. Nur mit einem Grasrock, blieb sie Flynn in seinen Tracks. Wie er berichtet in seiner Autobiographie, er einfach "musste sie kaufen." Eine Affäre folgte bald. Bei einem Schwimmausflug in einem ruhigen Fluss Wirbel, aufgespießt Flynns Datum ein sechs Fuß Krokodil durch den Schädel, um genau das richtige für die Vorspeise romantisches Essen diesem Abend bieten. Als Flynn liebevoll in Erinnerung, war der Anlass "eines meiner wertvollsten poetischen Erinnerungen."

Eine weitere bizarre Geschichte legt Flynn in der Mitte des grausamen Kampf während des spanischen Bürgerkrieges. Er hatte mit seiner Frau Lili Damita, der auch ein berühmter Schauspieler wurde gekämpft, und ein Abenteuer, ein umkämpftes Schlachtfeld irgendwie eine charmante Alternative zu Ehestreitigkeiten vorgesehen. Begleit ihn nach Spanien wurde sein langjähriger Freund Gerrit Koets, der die Kriegsanstrengungen durch die Bereitstellung medizinischer Expertise, um verwundete Soldaten in Militärkrankenhäusern beitreten geplant. Flynn beschreibt mit Koets Reisen in einem Gebiet, das immer stark von Artilleriegranaten verprügelt wurde. Beim Gehen auf einen dunklen Straße, sie mit vorgehaltener Waffe von einer Frau verlangen, um Ausweispapiere siehe gestoppt wurden. Suche nach der Frau sexuell attraktiv, Koets cavalierly ausstreckte, um ihr Gesicht zu streicheln. Und sie prompt auf ihn geschossen, schießen eine Kugel mitten durch sein Hemd. Zum Glück für Koets aber war die Wunde nicht ernst; nur streifte die Haut, und eine Romanze schnell zwischen ihm und seinen Angreifer folgte.

Aber die morbide Realität des Krieges schließlich mit Koets und Flynn gefangen. Während der Arbeit eine Verschiebung zusammen Wochen später im Krankenhaus, wurde die beiden Abenteuerlustige als Leib Koets 'Geliebten beobachtete gebracht und kalt auf einen Tisch gestellt. Sie war vergewaltigt und ermordet. Jemand hatte eine große Wunde in ihrem geschnitten, über die gesamte Länge von ihren Oberkörper. Sie war immer noch Blutungen. Der Anblick brachte Flynn selbst an den Rand der Abbau. Aber Koets reagierte unpersönlich, da nur ein Draufgänger Arzt seines Kalibers konnte. "Bemerkenswert bei," Flynn erinnert, waren die schonende Worte Koets wählte für den Anlass.