hollywood

Default @ February 12, 2013

Fiktive Watergate-Journalist Robert Redford zu Eigentlich Untersuchen Watergate

Advertisement

Fiktive Watergate-Journalist Robert Redford zu Eigentlich Untersuchen Watergate



Von Everett-Sammlung.



Fast 36 Jahre nach Robert Redford porträtiert Watergate-Journalist Bob Woodward in Die Unbestechlichen Männer, ist der Schauspieler einen Dokumentarfilm über die politischen Skandal für den Discovery Channel, die Sie bemerken werden, ist nicht die History Channel, aber die Heimat von weniger historisch Untersuchungs Gerichte wie Auction Kings, American Chopper und locker Taxi-van-Game-Show, Bargeld-Fahrerhaus. Die zweistündige Dokumentation, die bereits erfindungsgemäß mit dem Titel hat Alle Die Unbestechlichen Revisited, wird eine erneute Prüfung der Skandal, der zu Nixons Rücktritt 1974 und die Auswirkungen, die es auf dem Medium in den letzten vier Jahrzehnten geführt hat.

Nach Angaben der New York Times hat sich die tatsächlichen Bob Woodward bereits die fiktive Bob Woodward angewiesen, relativ neue Watergate-Informationen "über die Offenlegung von 2005 Mark Felt, der einstige Mitarbeiter FBI-Direktor, als das so genannte Deep Throat Quelle." (Der Offenlegung in der Tat, wurde zum ersten Mal auf dieser Website aus, in "Ich bin der Kerl sie nannten Deep Throat", auch in 2005 Ausgabe VF 's Juli veröffentlicht.) Das Projekt stellt die Eröffnungsunternehmen von Redford Sundance Productions, eine neue Produktionsfirma, die auf Shows für TV und Online erstellen will. Suchen Sie nach Die Unbestechlichen irgendwann im Jahr 2013 nochmals besucht.