Nachrichten, Heroin, Injektion, nadeln, Hepatitis, cocine, Kenneth Garger und Walter Armstrong

Default @ March 4, 2013

Feds von Rising Hep C Preise in Massachusetts HERAUS

Advertisement

75% der Massachusetts junge Menschen mit Hepatitis C haben Drogen injiziert.

Bild:

Feds von Rising Hep C Preise in Massachusetts HERAUS

Vor kurzem berichteten wir über die erschütternden Statistiken über Hepatitis C unter den europäischen Jugendlichen. Jetzt kommt offiziellen Beweise dafür, dass eine wachsende Zahl von Amerikanern, die jünger als 25 sind auch der Suche nach Trost in Heroin und anderen Drogen Injektion - aber Krankheit und Sucht finden statt. Das ist das Worst-Case-Szenario, das Beamten Sorgen an den Centers for Disease Control and Prevention (CDC), nach seinem jüngsten Morbidität und Mortalität Weekly Report. Die CDC sagte, Massachusetts Gesundheitsbehörden berichtet, einen starken Anstieg der Zahl der Hepatitis C (HCV) Infektionen bei Jugendlichen die staatliche Alter von 15 bis 24. Die Massachusetts Department of Health zuerst die Spitze im Jahr 2006 aufgefallen, endet eine jahrzehntelange Rückgang der HCV-Infektionen , in der Regel auf den weit verbreiteten Einsatz von sauberen Nadeln im Rahmen der AIDS-Präventionskampagnen zurückzuführen. Diese alarmierende Daten veranlasste die Abteilung auf, die Überwachung, und die Ergebnisse waren nicht schön. "Während 2002--2009, Raten der neu gemeldeten HCV-Infektion (bestätigte und wahrscheinliche) bei Personen im Alter von 15--24 Jahren zugenommen 65-113 Fällen pro 100.000 Einwohner", so die CDC-Bericht. Und 72% der Fälle waren unter Jugendlichen, die aktuellen oder vergangenen Injektion des Drogenkonsums berichtet. Heroin war mit Abstand das Mittel der Wahl (82%), gefolgt von Kokain (29%). Mehr als drei Viertel der HCV-Fälle waren unter nicht-hispanischen Weißen, mit Jungs und Mädchen gleichermaßen betroffen. "Der Anstieg ... scheint eine Epidemie von HCV-Infektion mit dem intravenösen Drogenkonsum unter neuen Populationen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Massachusetts bedingten repräsentieren", Staatsbeamte schrieb.

In einem begleitenden Editorial, hat die CDC Bedenken, dass HCV-Infektionen auf die Verwendung von schmutzigen Nadeln verbunden sind in der Regel durch einen Anstieg der HIV-Infektion einhergeht. Darüber hinaus werden andere Staaten den Hinweis auf die Zunahme der HCV-Infektionen bei jungen Menschen. Die Strafverfolgung Berichte zeigen, dass die durchschnittliche Anzahl der neuen Heroinkonsumenten bundesweit fast verdoppelt jedes Jahr in der letzten Dekade, von 100.000 auf 180.000. Viele dieser Eingeweihten sind vermutlich unter 25 Jahren zu sein, in dem Austausch von Nadeln ist eine Kohorte keine Seltenheit. CDC Beamte empfehlen, Überwachungs- und Präventionsprogramme bundesweit für die Jugend ausgerichtet, einschließlich der Ausweitung der saubere Spritze Werbegeschenke erhöht. Ob die Aussicht auf eine landesweite Epidemie von HCV-und Heroin-unter Jugendlichen unserer Nation wird ein Umdenken auf Spritze Swaps Funken oder nicht, bleibt abzuwarten.