Nachrichten, Jourdan Dunn, British Fashion Awards, Luella Bartley, Vogue UK

Default @ March 7, 2013

Die British Fashion Awards - Luella, Jourdan

Advertisement


Die British Fashion Awards - Luella, Jourdan


Gestern Abend fand Luella Bartley Hause Designer des Jahres bei den British Fashion Awards (eine Art, wie die britischen CFDA Awards) in London, die Montage ist da jede ihrer jüngsten London Fashion Week Sammlungen wurden outs und Favoriten von nur etwa jeder, der ist gesehen, wie sie. Top-Modell? Jourdan Dunn. Vielleicht eine kommende Kampagne in Ordnung? Wir hoffen es. Die vollständige Liste der Gewinner, nach dem Sprung.

GEWINNER IN GROSSBUCHSTABEN, Nominierten in Kleinbuchstaben: DESIGNER DES JAHRES: Luella Bartley Menswear-Designer des Jahres: Paul Smith, Christopher Bailey für Burberry, Richard James Designer-Marke des Jahres: Jimmy Choo, Agent Provocateur, Paul Smith BFC Award für herausragende BEITRAG ZUM FASHION: Stephen Jones Isabella Blow AWARD FOR FASHION CREATOR DES JAHRES: Pat McGrath, Terry Jones, TIM WALKER Modell des Jahres: Agyness Deyn, JOURDAN Dunn, Lily Donaldson SWAROVSKI aufstrebende Talente, Prêt-à-porter: Danielle Scutt, LOUIS GOLDIN, Felder Felder SWAROVSKI aufstrebende Talente, ZUBEHÖR: Nicholas Kirkwood, Charlotte Olympia, Anna Vince ROTER TEPPICH DESIGNER DES JAHRES: MATTHEW WILLIAMSON, Giles Deacon, Stella McCartney ZUBEHÖR DESIGNER DES JAHRES: Jonathan Kelsey, Lara Bohinc, Rupert Sanderson