Fragen und Antworten, die Fragestunde

Default @ September 6, 2012

Demetri Martin auf Twitter Battles, Kurt Vonnegut Sternchen und Unicycle Regret

Advertisement

Demetri Martin auf Twitter Battles, Kurt Vonnegut Sternchen und Unicycle Regret


Von Jeff Kravitz / Filmmagic. Vor ein paar Jahren, als New York Zeitschrift namens Demetri Martin "die Barack Obama der Komödie", es fühlte sich wie eine Karriere Todesurteil. Wer kann leben bis zu solchen lächerlichen Erwartungen? Auch Obama konnte es nicht tun, also welche Chance hat ein Comic, dessen Handlung vorge Palindrom Poesie und paraprosdokian Wortspiel haben? Aber zurück in 2009, als Martin war der frisch konfrontiert "Senior Youth Correspondent" The Daily Show und der Stern seiner eigenen Comedy Central-Serie, wichtige Dinge mit Demetri Martin, inspiriert er mehr als ein paar Journalisten wahnhaft, frothing- zu werden in-den-Mund-Fanboys, Analogien, die auch in der Hitze des Augenblicks peinlich waren. Wichtige Dinge dauerte nur zwei Jahreszeiten und seine Daily Show Gig schnell verdampft und Martin, wie so viele bewertet Comedians vor ihm hätte leicht von implodiert der Druck der fast-aber-nicht-ganz-Komödie als Retter. Niemand würde ihn für den Ruhestand im reifen Alter von 35 und der Rückkehr in Unternehmen nur für den gelegentlichen Comedy Central Roast zeigen Schuld haben. Stattdessen schrieb er ein Buch, genannt (mit seiner üblichen Meta-literalism) Dies ist ein Buch -verfügbar online und im Buchhandel 25. April-was mehr oder weniger wie nichts anderes ist Martin jemals getan hat, es sei denn, es ist ein Buch. Es hat Zeichnungen ("Superheld-Fliegen durch Flock Nur um Dick zu sein") und Gedichte ("ein Gedicht über eine psycho Mailman Wer hat ein Alkoholproblem und erwägt seiner eigenen Sterblichkeit") und anderen Bits, die manchmal schmunzeln treibenden und manchmal Lachen-out-loud lustig. Ich rief Martin, um über sein Buch zu sprechen, und zu keinem Zeitpunkt fühlte ich mich versucht, ihn die David Foster Wallace der Komödie nennen. Er sagte nie so viel, aber Ich mag zu denken, er meine Zurückhaltung geschätzt Eric Spitznagel:. Beginnen wir mit dem ersten Satz in Ihrem Buch zu starten: ". Danke für das Kommen zur Show" Gibt es eine Chance, dass Sie über die verwirrt sind Unterschied zwischen Bücher und Live-Performance Demetri Martin: Nein, ich glaube nicht. Ich komme mit den meisten meiner Sachen die gleiche Weise, nur zu Fuß um und träumt und dann schreibe alles auf. Aber wo das Zeug landet ist sehr unterschiedlich.

Es ist schwer, nicht zynisch über Bücher von Comedians geschrieben zu sein. Einige von ihnen sind groß, aber ich habe mehr als ein paar, wo es fühlt sich an wie sie sind einfach zu transkribieren ihre Tat und Literatur nannte es zu lesen.

Ich habe das gleiche dachte. Als ich jünger war und ich würde Bücher von Comedians zu lesen, ein paar Mal dauerte es zu erkennen, dass sie nur das Recycling ihrer Stand-up. Ich wollte, dass es eine Erweiterung ihrer Perspektive oder ihre Sensibilität, aber es war in der Regel enttäuschend. Also, wenn ich hatte die Gelegenheit für einen Buchvertrag, habe ich versucht, herauszufinden, wie mein Stil der Komödie funktionieren würde. Wie kann ich in dieser Form zu arbeiten? Das ist, warum es war dann aber eine Art Wundertüte. Es ist eine Mischung von einigen erzählerischen Sachen, einige Listen, einige Zeichnungen.

Comedy auf der Seite kann schwierig werden. Es gibt keinen Wende, keine Möglichkeit, lassen das Publikum wissen, die Beats wie ein Witz. Es ist alles ausdruckslos.

Es ist. Mit Standup, ist es einfach zu verstehen, wenn es funktioniert, weil Sie stehen da und du Sachen sagen und dann Lärm oder Stille bekommen Sie zurück. Aber ein Buch zu schreiben, ist es eine stille Gespräch. Es ist wie wenn ich zu MoMA und Blick auf einige berühmte Gemälde.

Wie Salvador Dali Die Beständigkeit der Erinnerung?

So etwas. Es ist eine seltsame Gespräch zwischen Ihnen und Künstler.

Dalis Sprichwort: "Hey, das Schmelzen Uhren," und Sie sind wie, "Was?"

Richtig, aber vielleicht ist es ihm egal ist, was ich denke, aber ich bin immer noch da und sah seine Malerei. Ich bin ein Teil des Gesprächs. In einer Vielzahl von Möglichkeiten, ein Buch zu schreiben ist wie E-Mail. Wenn E-Mail war eine neuere Sache, wir hatten alle eine große Lernkurve für das.

Ich habe immer noch nicht herausgefunden. Ich denke, dass jeder Kampf Ich habe mit einem Freund oder Verwandten in der letzten Dekade hatte über eine E-Mail gewesen. Es ist immer: "Ich wusste nicht, dass du Witze wurden!"

Ich habe gelernt, meine E-Mails erneut zu lesen, nur um sicherzustellen, dass ich nicht alles tonal fehlt.

Und selbst dann, was heißt es lustig, Sie könnte wie, "Fuck you" an eine andere Person.

Es ist die Angst, jene Konsequenz, die mich zögern macht. Ich wurde von einer Reihe von verschiedenen Menschen, die ich bin ein schlechter emailer erzählt.

Wie sind Ihre E-Mails besonders schlecht?

Ich habe gerade einen Satz oder zwei Sätze Stücke zu schreiben und dann gibt es Räume zwischen ihnen, wie eine Reihe von Einzeiler. Die andere Sache ist (und ich habe besser darüber bekommen) Ich würde jemanden nicht per E-Mail zurück, weil ich nicht sehen, wie das Gespräch jemals enden würde. Wissen Sie, was ich meine?

Ich nicht. Sie waren besorgt, dass Ihre E-Mail-Konversationen würde einfach weiter und weiter und ewig so weitergehen?

Ich habe wirklich. Ich fühlte mich wie: "Ich kann das nicht tun. Ich bin aus. Ich muss jetzt raus! "

Sie wissen, das ist klinisch verrückt, nicht wahr?

Ich tue, und reagiert nicht auf E-Mails, landete ich ein schrecklicher Freund. Oder ein ehemaliger Freund, denke ich. Auf der ganzen Linie, würde ich über Freunde heiraten zu hören, und ich hatte nicht zu einem ihrer Hochzeit gewesen. Ich würde denken, Wow, blies ich es.

Was ist mit anderen Mitteln der Online-Kommunikation? Haben Sie Twitter und Facebook-Konten?

Widerwillig. Ich erinnere mich, MySpace wurde immer eine große Sache, irgendwo um 2003 oder 2004 war ich in einem Restaurant mit ein paar Freunden. Eigentlich war ich in Veselka in New York. Es ist auf 2nd Avenue im East Village.

Unnötige Details.

Danke. Wir waren dort über MySpace zu sprechen, und ich erinnere mich, erklärte: "Ich werde nie tun MySpace! Ich denke es ist verzweifelt und traurig! "Dann, wie zwei Jahre später war ich auf The Daily Show und ich habe eine Trendspot Stück auf MySpace und tatsächlich, ich hatte ein MySpace-Konto zu diesem Zeitpunkt, wie jeder andere Komiker. Ich musste eine Linie zwischen den beiden gehen, anzuerkennen, dass ich ein Konto und gleichzeitig soll Spaß.

Haben Sie Ihre Tischgenossen an Veselka Ihnen Kummer?

Ich wurde gekreuzigt. Natürlich erinnerte sich an alles. Und dann nach, dass ich einen Facebook-Account, und dann jemand begann ein Twitter mit meinem Namen. Ich fand nur darüber, denn ich war in Texas Durchführung an einem College und nach der Show, die ich in meiner Garderobe war und jemand klopfte und sagte: "Lauren ist hier, um dich zu sehen." Ich bin wie, "Ich weiß nicht kenne niemanden namens Lauren. "Und sie erklärte, dass Lauren war mein Freund auf Twitter. Anscheinend Ich hatte mit ihrem Messaging und lud sie in die Show. So geht sie in und sie ist ein Teenager-Mädchen. Ich bin wie, "Ooooooh, Scheiße."

Also das gefälschte man mag sie jung?

Offensichtlich. Er nannte sich Fake-Demetri, und er so etwas wie 15.000 Anhänger hatte. Ich sah auf die Tweets, und sie waren schrecklich. Nur so, so unfunny und herzzerreißend. Sie versuchen, Ihre Handlung zu bauen, und das feige ist da draußen, mit meinem Namen zu versuchen, seine schreckliche Witze. Ich bat den Twitter Personen nach unten genommen zu haben. Ich musste einen persönlichen Brief an sie senden, mit ein paar seiner Tweets zu zeigen, wie schrecklich es war. Er war sehr schlau. Er würde an meinen Zeitplan auf MySpace schauen, um herauszufinden, wo ich sein würde, und dann würde er wie "Hey Jungs, gerade in Nashville haben!" Dann würde er diese lahme Witze zu machen.

Das ist etwas straight-up Identitätsdiebstahl.

Es war! Ich schimpfte auf Twitter, und um eine unnötig lange Geschichte zu beenden, sie losgeworden. Und jetzt bin ich auf alles, Twitter, Facebook, wenn es alle. Ich bin wie jeder andere auch.

Ich bin überrascht, dass Ihre erste Buch ist keine Memoiren. Das scheint das beliebteste Genre für Komiker Autoren sein. Chelsea Handler ein Vermögen schriftlich über ihre Familie und Alkoholproblem.

Ich hoffe, dass ich eines Tages zu erreichen genug, dass ich das Gefühl, Anspruch auf eine Abhandlung zu tun. Aber jetzt habe ich etwas, was ich als die "Wer eine Scheiße?" Test. Sehr oft für mich selbst, ich weiß nur nicht weitergeben. Aber vielleicht eines Tages, wenn ich einen Körper der Arbeit und ich habe genug Dinge, die ich bin stolz gemacht. Ich habe gerade das Lesen Stephen Kings Memoiren auf Schreiben. Und er hat geschrieben, wie viele Bücher? Eine Million? Wenn Sie Stephen King sind, können Sie eine Abhandlung zu schreiben. Ich bin interessiert.

Gibt es eine Chance, dass einige der Geschichten Dies ist ein Buch zumindest semi-autobiografischen? Wie sieht es mit einer Zeile wie "Die Fliege ist die effektivste Form der Geburtenkontrolle in der Welt." Ist das nur Ihre Phantasie, oder ist es zum Teil auf Erfahrung?

Du hast vollkommen recht. Ich kann mich nicht mir selbst. Als ich im College war, habe ich einen Unicycle zu reiten. Nicht die ganze Zeit, aber ich würde es manchmal auf dem Campus zu fahren. Und das ist ein perfektes Beispiel dafür, was Sie über die mit Wende sprechen, aber ich habe ein autobiographischer Ein-Mann-Show vor einer Weile, und ich hatte eine ganze etwas darüber. Ich erinnere mich, sagte: "Ich wurde um Reiten auf dem Campus denken, ich bin der einzige Mann auf dem Einrad. Als ich sollte gedacht haben, "Ich bin der einzige Mann auf dem Einrad."

Du hast Recht, niemand liest dieses Interview geht zu verstehen, warum das ist lustig.

Es hängt nicht von der Seite zu übersetzen.

Wir brauchen ein paar Klang Adjektive. Das erste Mal, wenn Sie sagen: "Ich bin der einzige Mann auf dem Einrad," du bist Sein eingebildet?

Oder stolz? Nein, du hast recht, wahrscheinlich übermütig. Und das zweite Mal, ich bin vielleicht betroffen? Oder besorgt?

Was auch immer das Adjektiv für "Ich-Zerkleinerung Offenbarung."

Perfect.

Sie haben gesagt, dass Ihre Zeichnungen werden von The Far Side und Gary Larson inspiriert. Ich bekomme einen Kurt Vonnegut Vibe von ihnen.

Es ist so lustig würden Sie sagen, dass. Ich wusste nicht einmal, Kurt Vonnegut zog bis vor kurzem. Ich nahm eine der posthumen Sammlung seiner Kurzgeschichten. Es ist das einzige mit einem Selbstporträt von Vonnegut, und es gibt eine riesige Nase und Schnurrbart und ein paar Augen um die Nase versetzt?

Schauen Sie sich den Birdie, es ist ein großartiges Buch.

Das ist, als ich begann zu begreifen, dass Vonnegut war ein doodler. Ich buchstäblich nur gelernt. Ich spreche im letzten Monat. Und dann habe ich auch vor kurzem gesehen, dass andere große Sache, die er getan hat, das Sternchen.

Sein Arschloch.

Ja, das Arschloch. Von Breakfast of Champions, nicht wahr? Ich sah, dass und ich dachte: Wow. Es war nicht die Inspiration für meine Zeichnungen, natürlich, aber ich wirklich seine Sachen gerne. Ich bin etwas ähnliches, in einer Weise tun, weil sie sowohl einfache Strichzeichnungen.

Wenn Sie im Begriff waren, eine künstlerische Darstellung des eigenen Spundloch zu tun, wie Vonnegut Stern, wie würde sie aussehen?

[Pause.]

Ich bin mir bewusst, dass ich nur gefragt, was dein Arschloch aussieht.

Ich weiß nicht. Der Stern ist ziemlich elegant. Ich frage mich, wie ich es oben, dass. Ich glaube, ich würde wollen, dass es eine eher traditionelle Sterne, vielleicht ein Kreis mit einem Pentagram in der Mitte sein.

Wie ich bin sicher, dass Sie sich bewusst sind, denkt nicht jeder Sie lustig.

Ja, ich bin bewusst. Ich habe über das Internet, aber wenn jemand denkt, dass etwas lustig oder nicht lustig. . . In beiden Fällen haben sie Recht. Es ist nicht meine Aufgabe, jemanden zu überzeugen. Alles, was ich bin versucht zu tun ist, finden die Leute, die mögen, was ich tue. Es ist eine genügend große Welt. Es sind dreihundert Millionen Menschen in diesem Land. Ich werde für ein Publikum von einem hundert Millionen. Die zweihundert Millionen anderen Menschen nicht mögen, was ich tue, ist das in Ordnung. Wenn ich eine hundert Millionen, die mich lustig finden, ich werde in Ordnung sein.

Das ist sehr ausgereift, und das Gegenteil der menschlichen Natur. Weißt du nicht über die Menschen, die euch hassen und warum sie dich hassen und was Sie tun können, um ihre Meinung zu ändern denken?

Ich weiß es wirklich nicht. Sicher, ich nehme es persönlich, denn als komisch, ich versuche nur, authentisch zu sein. Wenn ich ein Standup-Show vor einer Gruppe von Menschen, und sie über meine Witze lachte, würde das scheinen ein ziemlich objektives Maß für die jeweilige Gruppe von Menschen über das, was ist oder nicht lustig in diesem Moment sein. Und wenn sie nicht lachen, das ist auch ziemlich objektiv. Aber es ist, dass Gruppendynamik von subjektiven Meinungen. Jeder von ihnen ist nur eine subjektive Zelle in dieser ganzen Organismus des Publikums. Und wenn ich sie zusammen, dann kann ich eine ziemlich gute Maßnahme zu erhalten. Es ist wie im Durchschnitt, weißt du?


Demetri Martin auf Twitter Battles, Kurt Vonnegut Sternchen und Unicycle Regret