Zeitschriften, Coco Rocha, photoshop

Default @ October 2, 2013

Coco Rocha Um Magazin "Photoshop Guys: Beenden Abschneiden Models 'Gliedmaßen!

Advertisement


Coco Rocha Um Magazin "Photoshop Guys: Beenden Abschneiden Models 'Gliedmaßen!


Foto: Getty

Ist es nur uns oder haben Zeitschriften worden, eine Menge Spielfehlern vor kurzem? Erste Doutzen Kroes verlor ihr Bein in einem verpfuschten photoshop Arbeit, dann Natasha Poly Arm erlitt ein ähnliches Schicksal auf dem Cover der Vogue Russland. Und zuletzt, Glamour lief ein Bild der langjährigen verstorbenen Modell Daul Kim in seiner August-Ausgabe.

Coco Rocha scheint bemerkt zu haben, dass die Dinge ein wenig out-of-Hand zu bekommen - vor allem in der Photoshop-Abteilung. Die stets freimütig Supermodel nahm zu Twitter Hinzufügen zu Zeitschriften zu erflehen, weißt du, eigentlich achten, wenn sie Rakelmodestrecken:

Hey, photoshop guys! Können Sie sicher sein, zwei Arme und zwei Beine auf die Mädchen, die Sie ausschneiden und einfügen zählen? Danke Shon !! Mit freundlichen Grüßen, Modelle.

Rocha ist wirklich nicht um viel - so wie kommt Retuscheuren und Publikationen können nicht scheinen, um zu liefern? Wurden die Erwartungen der Leser bekommen zu hoch oder haben Magazinen bekommen sorgloser wie der spät?

Fashionista-Reader Meera Innes kommentierte die Daul Kim Geschichte, die vielleicht Budgetkürzungen sind schuld:

"Leider [Glamour läuft ein Foto Daul Kim] nur dazu dient, eine enttäuschende Entwicklung im redaktionellen Prozess zu veranschaulichen - Ich habe für eine Weile zu bemerken, dass Fakten zu überprüfen und Werbetexte zu sein scheinen, die ein Rücksitz, und kann mir nur vorstellen, dass Kürzungen haben ging aber auf Kosten von Untereditoren. "

Sie hat einen Punkt. Immerhin, es ist nicht gerade ein Geheimnis, dass das Verlagsgeschäft ist verletzt - Publikationen, mehr mit weniger und eine Geschichte, die einmal durch mehrere Redakteure übergeben haben, Lektoren und Tat Kontrolleure wird bei durch weniger Sätze von Augen sahen. (Wir möchten in der Lage, Lektoren zu leisten Wir wissen, wir machen unseren gerechten Anteil an Fehlern!). Aber vielleicht, wenn Zeitschriften reduzieren auf photoshop ganz - statt mühsam zu entfernen jede Pore und Falten - they'd sein in der Lage, sich auf ihre Retusche Budget und immer noch auf Fakten zu überprüfen jeden Artikel zu speichern. Klingt wie eine Win-Win für uns.