Carrie Underwood, Schwangere, Babybauch, Mike Fisher

Default @ January 9, 2012

Carrie Underwood gibt zu, Meltdowns wegen ihrer Schwangerschaft

Advertisement



Carrie Underwood gibt zu, Meltdowns wegen ihrer Schwangerschaft


(Foto: Getty Images)



Carrie Underwood und ihr Mann Mike Fisher schließlich angekündigt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten, und sie könnten nicht aufgeregter sein. Als die beiden sind bereit, ihre neueste gern gesehen, sieht es aus wie das "Blown Away" Sängerin geht schon durch eine emotionale Achterbahn.

Der ehemalige "American Idol" Gewinner anscheinend mit Kernschmelzen und gesteht, dass sie wird sehr emotional über Dinge, die sie normalerweise nicht.

Underwood erklärte, dass sie weinte während einer Reise nach einem Autohaus und es war nicht der Preis, den sie in Tränen gebracht.

"Wir sind in den Prozess der Einführung eines neuen Autos. Ich habe das gleiche Auto für fünf Jahre gehabt und wir verbunden haben. es ist wie ein Sicherheits Sache, wir brauchten eine sicherere Auto (für das Baby) ", sagte Underwood in einem aktuellen Interview. "Wir gingen an die Händler und ich schaute auf den Gebrauchtwagenbereich und fing an zu weinen, weil ich gerade meinen Wagen vorgesehen sein dort, ein anderer war im Begriff, sein mein Auto zu fahren."

"Ich habe nicht bekommen noch los ist, wir sind immer noch versuchen, herauszufinden, was damit zu tun", so der Sänger, bevor eine andere Geschichte erzählt von einem anderen Kernschmelze.

"Der Tag, als ich erkannte, konnte ich nicht mehr tragen meine Kleidung war kein Spaß Tag", sagte Underwood. "Ich war in meinem Schrank ... mussten wir irgendwo gehen nett und ich habe gerade angefangen zu weinen und mein Mann kommt herein und er ist wie," Ich weiß nicht, was ich jetzt tun ... '"

Obwohl es durch ein paar emotionale Patches, räumt Underwood, dass sie plant, eine sehr traditionelle Familie zu haben, wenn ihr Baby geboren ist.

In einem Interview mit CMT, sprach der "Blown Away" Sängerin zu Weihnachten feiern und wie sie auf neue Familientraditionen zu schaffen, wenn ihr Baby kommt Anfang nächsten Jahres will.

"Wir gehen zu müssen, einige Familientraditionen", sagte Underwood. "Meine Familie nie wirklich auf die gleichen Dinge stecken. Wir haben nie wirklich hatte die Traditionen, die wir immer getan haben. "

Underwood wurde die Planung viel für die Zukunft nicht nur für ihre Karriere, aber für das Baby auch. Sie gibt zu, dass sie bereits halten eine To-do-Liste, bevor ihr Baby kommt.

"Das ist etwas, das auf jeden Fall auf beide unser Geist gewesen ist", sagte Underwood. "Wir sind einfach verrückt. Unser Leben ist seltsam, weißt du? Sie sind genial, und wir sind so gesegnet, aber wir kommen und gehen und all das Zeug, so dass wir auf jeden Fall zu haben, neu zu bewerten, alles und so stellen Sie Zeit, Platz zu machen und zu machen, dass eine Priorität. "