Default @ April 29, 2013

Brasilianische Luxus Zentrum Betreiber Iguatemi in Expansion Mode

Advertisement

Brasilianische Luxus Zentrum Betreiber Iguatemi in Expansion Mode
JK Iguatemi | Foto: Daniela Tovianski

São Paulo, Brasilien - Mall Betreiber Iguatemi Empresa de Einkaufszentren SA ist an seinem schnellsten Schritt erweitert seit dem Börsengang im Jahr 2007, setzt darauf, dass Luxus-Shopper wird widerstandsfähiger gegen eine Säuerung Wirtschaft.

Brasiliens viertgrößte Einkaufszentrum Unternehmen plant, weitere Einkaufszentren im Süden und Südosten, sobald dieses Jahres zu öffnen, sagte Finanzvorstand Cristina Betts in einem Interview. Die Gesamtgröße der seine Einkaufszentren wird um 54 Prozent auf 434.000 Quadratmeter (4,67 Millionen Quadratmeter) bis zum Jahr 2015 wachsen.

Iguatemi, deren Zentren rühmen luxuriösesten Marken der Welt, von Christian Louboutin zu Prada, ist Verzicht auf die schneller wachsenden Nordosten, wo Rivalen wie Branchenführer BR Malls Participacoes SA wetteifern um größere Marktanteile. Während die Region hat den stärksten Einkommens Boom Brasiliens Mittelschicht von 36 Millionen Menschen, über 100 Millionen seit 2002 erweitert erlebt, ihre Kaufgewohnheiten sind empfindlicher auf steigende Schuldenlast und steigende Verbraucherpreise nach Marcelo Motta, Analyst bei JP Morgan Chase & Co.

"Wenn man sich, was die Verbraucher in unseren Einkaufszentren zu kaufen, alles, was anders-Schrägstrich-Luxus ist spektakulär gut ist aussehen", sagte Betts in Sao Paulo der Unternehmenszentrale. "All die Mieter in unseren Einkaufszentren, die zu einer unteren Einkommenssegment ausgerichtet sind, ist es nicht, dass sie schlecht tun, sie einfach nicht so viel besser als im letzten Jahr gemacht."

Schneller Inflation

Die Inflation ist die 4,5 Prozent Mittelpunkt des Zielkorridors der Zentralbank für mehr als zwei Jahre überschritten. Kaufkraft der Verbraucher wird auch von steigenden Schuldenlasten und Verlangsamung des Wirtschaftswachstums, die auf 0,9 Prozent im vergangenen Jahr von 2,7 Prozent im Jahr 2011 verringert verletzen.

Rivals darunter BR Malls wachsen Umsatz in einem schnelleren Tempo, indem sie auf die Mittelschicht. Einkommen für die ärmsten 10 Prozent der Brasilianer stieg 550 Prozent mehr als die der reichsten 10 Prozent zwischen 2001 und 2011, nach einer Studie von September Institut der Bundesregierung für Angewandte Wirtschaftsforschung, als IPEA bekannt.

"Unsere gesamte Geschichte hängt von der Mittelschicht", Luiz Alberto Quinta, Handels- und Entwicklungen Director bei BR Malls, sagte in einem Telefoninterview von Rio de Janeiro. "Für ein Unternehmen, groß zu sein, müssen Sie auf, wo die Mehrheit der Bevölkerung ist und wo die größten Einkommen konzentrieren, und das ist die Mittelschicht."

Langsameres Wachstum

Umsatzwachstum Iguatemi hat 24 Prozent in den letzten drei Jahren im Durchschnitt die niedrigste der fünf an der Bovespa-Index aufgeführt Mall Betreiber, zeigen Bloomberg-Daten. BR Properties SA, der drittgrößte Betreiber von Marktwert erzielte die beste Verstärkung bei 78 Prozent pro Jahr, gefolgt von BR Malls bei 42 Prozent.

Iguatemi der "differenzierten" Strategie für neue Einkaufszentren mit exklusiven Geschäften in wohlhabenden Städte zu bauen sollte bald beginnen sich auszuzahlen, sagte Sam Lieber, Chief Executive Officer bei Alpine Woods Capital Investors LLC, die 2,4 Millionen Iguatemi Aktien oder 1,5 Prozent des Unternehmens hält .

"In dem Maße, dass sie gute Geschäfte, ihre Zentren zu gewinnen, erzeugt, dass ein gutes Muster der hoffentlich stabile Erträge und hoffentlich wachsende Erträge", sagte er. "Denn jetzt ist ein guter Geschäftsmodell - auf lange Sicht, wer weiß."

Iguatemi wurde um 18 Prozent auf 25,49 Reais in den letzten 12 Monaten gestiegen, trumpfen eine 7-Prozent-Gewinn von BR Malls. Während beide Unternehmen den Handel mit Abschlägen auf die Benchmark Bovespa Index ist Iguatemi ist die kleinste, bei 26 Prozent.

Während die frisch gebackenen Mittelschicht - als Klasse C und D in Brasilien bekannt und mit einem durchschnittlichen monatlichen Familieneinkommen zwischen 1.110 Reais und 3875 Reais ($ 550 bis $ 1925) definiert - kann sich sein Schneiden auf diskretionäre Ausgaben, sind die oberen Reihen widerstandsfähiger , sagte Jefferson Finch, Analyst bei politischen Risiken Berater Eurasia Group in New York.

Enttäuschende Gewinn

Brasilien Einzelhändler von Cia. Hering zu Lojas Renner SA, die zu den mittleren und oberen Mittelschicht gerecht zu werden, veröffentlicht die meisten enttäuschenden Gewinne in fast sechs Jahren. Gewinn im vierten Quartal bei Renner, Hering, Cia. Brasileira Distribuicao Grupo Pao de Acucar, Natura Cosmeticos SA und B2W Cia. Globale tun varejo gezogene Analysten je Aktie Schätzungen zeigen Bloomberg-Daten. Das letzte Mal, dass viele Einzelhändler auf der Bovespa-Index fiel kurz war im ersten Quartal 2007.

"Mit Blick auf die Pyramide des Reichtums, der Klasse A und B sind die kleinste Bevölkerung, aber sie sind riesig in Bezug auf Einkommen", sagte JPMorgan Motta.

BR Properties lehnte eine Stellungnahme ab.

Profitieren Sie bei Iguatemi voraussichtlich um rund 13 Prozent in diesem Jahr und 24 Prozent im Jahr 2014 steigen, nachdem verbleibenden wenig seit 2010 verändert, sagte Motta.

Das Unternehmen, das 13 Einkaufszentren und drei Bürotürme betreibt, plant, vier neue Einkaufszentren bis 2015. Es wird auch versucht, heraus zu kaufen Partner in vorhandene ältere Sehenswürdigkeiten, wie das Flaggschiff Iguatemi Einkaufszentrum, dem ersten in Auf- und Ausbau von drei anderen Brasilien.

Der Verkauf an die reichsten "ist die höchste Profitabilität pro Quadratmeter die Sie bekommen können", sagte Finanzvorstand Betts. "Es ist weniger replizierbar ist, was wir tun."