Jay-Z, Barneys, Barneys New York, celine, Profiling, trayon christlich, Shawn Carter, kayla phillips, bny scc, ein New York Urlaub

Default @ December 28, 2012

Barneys freispricht Itself von Profiling in Time for Jay Z ist Collab

Advertisement

Barneys freispricht Itself von Profiling in Time for Jay Z ist Collab


Foto von Brian Harkin

Barneys beauftragte eine Untersuchung des Falles der Trayon Christian, der Teenager, der angeblich im Kaufhaus nach dem Kauf eines 350 $ Ferragamo Gürtel konfrontiert Racial Profiling und Fall von Kayla Phillips, der von der New Yorker Polizei wegen des Verdachts auf Betrug nach dem Kauf gestoppt wurde ein 2500 $ Céline Tasche. Bericht Bürgerrechtsanwalt Michael Yaki ist, gestern veröffentlicht, festgestellt, dass die Beschäftigten des Ladens nicht "Anfrage benötigen noch initiieren die Aktionen des New York Police Department" in jeder Situation. Weiter heißt es, dass es keine geschriebenen oder ungeschriebenen Politik "in rassistische Profilerstellung in der Loss Prevention-Abteilung zu engagieren. Im Gegenteil hat der Loss Prevention-Abteilung eine formale antiracial Profilierung Politik."

Während Yaki nicht mit NYPD Beamten sprechen, sagte Chef-Sprecher der Polizei-Abteilung, "In beiden Fällen waren NYPD Offiziere Durchführung von unabhängigen Untersuchungen und ergriff Maßnahmen nach Rücksprache mit Barneys Mitarbeiter während ihrer Sicherheitsraum."

Weitere Untersuchungen zum Anschlag nach unten, aber pünktlich zum Jay Z ist "BNY SCC" (A New York Ferien) Sammlung heute zu fallen dieses ist. Daran erinnern, dass 100% des Umsatzes der Kollektion wird dem Shawn Carter Foundation, was bedeutet, das ist eine der wenigen Zeiten den Kauf eines $ 875 Don Jon flache Krempe, ein $ 33.900 Hublot-Uhr, 2590 $ Boxinghose und einem $ 695 Elder Statesman Ski fahren Maske ist ganz für die Kinder.
· Barneys 'Attorney: Mitarbeiter nicht einleiten Police Action [Racked NY]
· Barneys entschuldigte sich bei Jay Z für 'die Ablenkung "[Racked]