Balenciaga, Nicolas Ghesquiere

Default @ October 21, 2013

Balenciaga vs Nicolas Ghesquiere Fall zu außergerichtlich beigelegt Be

Advertisement


Balenciaga vs Nicolas Ghesquiere Fall zu außergerichtlich beigelegt Be


Nicolas Ghesquiere. Foto: Rindoff / Le Segretain / Französisch Wählen via Getty Images

Nicolas Ghesquiere erste Kollektion für Louis Vuitton kann der Toast der Modewelt gerade jetzt - mit Krediten in den meisten großen September Themen und auf verschiedenen stilvollen Persönlichkeiten - aber Ghesquiere noch Streit mit seinem ehemaligen Arbeitgeber, Balenciaga.

Die Kering eigenen Modehaus verklagt Ghesquiere letzten Sommer für Bemerkungen, die er in dem Magazin-System, das die Firma behauptet, sein Image schaden gemacht. In dem Interview, das Sie viel hier gelesen, klagt Ghesquiere, wie Unternehmens Balenciaga war gekommen, und sagen: "Ich begann zu fühlen, als ob ich wurde trockengesaugt, als ob sie meine Identität zu stehlen bei dem Versuch, die Dinge zu homogenisieren wollte." Auch wenn die Ansprüche galten, konnten sie die Trennung Vereinbarung Balenciaga mit Ghesquiere, als er das Unternehmen verlassen verletzt haben.

Der Fall ging vor Gericht zu Beginn dieses Jahres und jetzt, nach WWD, es ging außergerichtlich auf Vermittlung. Ein Sprecher von Balenciaga nicht auf eine Anfrage zu reagieren, um die Nachricht zu bestätigen.

Balenciaga sucht 7.000.000 € (9,23 Mio. ~ $) Schadenersatz, während Ghesquiere Anwälte behaupten Kommentare des Designers nicht ausdrücklich kritisieren Balenciaga, aber die Mode-Industrie als Ganzes.

Hoffentlich ein Vermittler kann ihnen helfen, damit abfinden.